Schon im letzten Jahr hatte ich mir vorgenommen, jede Woche etwas zu schreiben. Nicht viel, immer nur ein bisschen. Aber in den letzten Wochen hab ich echt nachgelassen. Ich war viel unterwegs. Hier in Deutschland und der Schweiz. Dann Beirut von dort an die syrische Grenze. Dann ein paar Tage zuhause. Dann nach Nepal und Indien. In Indien war das Internet zum Teil abgeschaltet. Man wollte verhindern, dass mehr ans Licht kommt, was den Kaschmir Konflikt betrifft.

Nicht umsonst schreibe ich ja immer „JP in der Welt Zuhause“. Doch jetzt bin ich Daheim und kann wieder etwas schreiben. Ehrlicherweise will ich aber auch zugeben, dass mir hin und hier nichts einfällt oder auch die Lust gefehlt hat. Also ab jetzt wieder jede Woche….dann bis nächste Woche…..!