Monat: Januar 2019

Affe

Lange Leitung…….

00Aktuelles

In meinem kleine Hotelzimmer in Negombo sitze ich auf fast gepackten Koffern. Heute Abend fliege ich weiter nach Doha. Negombo ist ein Ort direkt an der Küste von Sri Lanka. Vier Tage nach dem verheerenden Tsunami in 2004 war ich zum ersten mal hier. Damals haben wir am Strand Hütten wieder aufgebaut und einigen Fischern neue Boote beschafft. Danach sind wir damals in den Norden gefahren in das Tamiliengebiet. Zu der Zeit wurde damals noch gekämpft. Feed the Hungry war in einem Ort, die erste Organisation die damals Lebensmittel, Medikamente und Decken brachten. Schön wieder hier zu sein, wenn auch nur kurz. In der kommenden Woche werde ich berichten, was aus dem 50 Euro Schein geworden ist von dem ich vor zwei Wochen berichtet habe. Es ist einfach nur schön zu sehen, dass die Kinder auch mit diesem Geld hier gut versorgt sind. 

Nach drei Tagen habe ich erst wieder Internet. Im Hotel in Kandy ging eine extrem lange Leitung zum Fernmeldeamt über das Hoteldach. Affen haben die Leitung durch gebissen und somit alle Kommunikation unterbrochen. Vielleicht eine Geschichte für ein zweites Buch. 

0495 Hand only

Hamburgerschein

00Aktuelles

Während meiner Ausbildung und auch Jahre danach musste ich mein Gehalt noch persönlich am Schalter der Sparkasse abholen. Erst  beim Sachbearbeiter anstehen, der den Kontostand kontrollierte, Formular ausfüllen, gegenzeichnen lassen. Dann zum Kassierer, der hinter Panzerglas arbeiten musste. Damals gab es noch keine Geldautomaten, dafür mehr Banküberfälle – daher das Panzerglas. Bargeld an der Strassenecke abholen, heute eine Selbstverständlichkeit, selbst weltweit. Aber, ob ich 50,00 Euro am Automaten „ziehe“ oder es mir ein Bankangestellter durchschiebt, der Betrag bleibt gleich. Auch die Möglichkeiten, was ich mit dem Schein mache, bleiben gleich. 

Was alle Organisationen immer wieder zu hören bekommen, ist: „Was passiert eigentlich wirklich mit meinem Geld?“ Eine berechtigte Frage. Mit einem „Besonderen“ 50,00 Euro Schein werde ich mich in der kommenden Woche auf den Weg nach Sri Lanka machen. Ich werde festhalten, was fünfzig Euro vollbringen können. Was es mit dem besonderen Schein auf sich hat, verrate ich im Video.

Content blocked by WeePie Cookie Allow Plugin

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies.
Bitte akzeptieren Sie Cookies über den entsprechenden Button. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.