Diese drei Kinder die in unsere Kamera gelächelt haben sind aus dem Südsudan geflohen. Ihr neues Zuhause ist jetzt in Kitgum im Norden Ugandas. Sie sind integriert in unser Projekt „Every Child, every Day“. Doch diese drei sind nicht die Einzigen die Dank Ihrer Spenden satt werden und zur Schule gehen können. Zu den dreien kommen noch 160.220. Sie lesen und rechnen richtig: Einhundertsechzigtausendzweihundertdreiundzwanzig Kinder bekommen jeden Tag eine warme, nahrhafte Mahlzeit, Schulbildung und Unterkunft. Eine gemeinsame Anstrengung aller Feed the Hungry Büros weltweit macht dies möglich. Genau genommen sind SIE es, die das möglich machen. Danke  von ganzem Herzen für Ihre Spende.